di schwarz chatz #43 ist online!

von faubern

Aus dem Inhalt:

• Streiks und Demos in Frankreich!
Trotz massiver Repression und Notstand weiter Widerstand in Frankreich

• Von guten Freund*innen und alten Bekannten
TTIP, Tisa und Co: Die geheimen Freihandelsabkommen werden, abgesehen von den Konzernen, nur Verlierer_innen bringen.

Nicht einfach ein „Einzelgänger“
Der Mord an Jo Cox war ein Akt des Terrors. Solange es jedoch nicht um den Islam geht, interessiert das die Medien nicht.

Nur halber Kahlschlag?
General Electrics streicht 900 Jobs und führt dabei alle hinters Licht.

 

di schwarz chatz #42 ist online!

von faubern

Aus dem Inhalt:

• ZAD partout!
Geschichte eines Kampfes gegen ein überflüssiges Großbauprojekt

• Brennende Straßen
Rückblick und Abrechnung nach "Krawall"hysterie um die Reitschule

Wofür wir kämpfen
Wie entstehen Utopien im hier und jetzt

Die Nähe die wir suchen
Föderationen als Mittel gegen Graben-
kämpfe und Spaltungen.

• Opening Pandoras Box (eng)
An update on the situation of repression in Spain

• Dada et l'état fouineur (fr)
Dada et loi securitaire

 

di schwarz chatz #41 ist online!

von faubern

Aus dem Inhalt:

• Im Stundenlohn als Pekär
Erfahrungen eines ausländischen Tagelöhners in der Schweiz

• Ein ganz normaler Studijob
Interview über Arbeitsrechtsverletzungen bei Studijobs

Widersprüche und Gemeinsamkeiten
Über Feminismus, Abschaffung der Geschlechter und Unterdrückungsformen

Leben oder Lohnarbeit
Über die Abschaffung der Lohnarbeit.

• 2000 indian Honda workers occupy their Factory
Strikes and Occupations in India.

di schwarzi chatz #40 ist online!

von faubern

Aus dem Inhalt:

Aus dem Inhalt:

• Die Rückkehr der Saisonniers
Über die Situation von Arbeitsmigrant_innen auf Baustellen in der Schweiz

• «Die gegenseitige Hilfe entwickelte sich automatisch»
Interview mit der Flüchtlingsaktivistin Nina

Föderale Meinungsbildung
Was haben Marketing und Klimaveränderung mit Föderalismus zu tun?

Gemeinsam gegen Sexismus
Was bleibt vom Wochenende „Machen statt Mackern“?

• The return of the «saisonniers»
On the situation of migrant workers on swiss construction sites

di schwarzi chatz #39 ist online!

von faubern

Aus dem Inhalt:

 Aus dem Inhalt:

• Die verschobene Revolution
Spanien, 1936. Soziale Revolution - und Kampf gegen das Patriarchat?

• Ein geplanter Rückgang
Die Angriffe auf die Officine in Bellinzona sind nicht vorbei, sondern nur heimlicher geworden. Über den „Krieg niedriger Intensität“.

In custody for ripping shirts
Resistance against the sacking of 2900 workers at Air France. Air France responds with repression and concessions.

Wider die Demokratieblase
Fallende Stimmbeteiligung, zunehmende Polarisierung. Die Demokratie ist bankrott. Eine Alternative muss her.

• Das kollektivistische Programm
Wie könnte eine zukünftige Gesellschaft aussehen? Eine mögliche Antwort der Juraföderation von 1880.

• Beiläufig Anders
Buchtipp: Ambjørnsens Ingvar: Die Nacht träumt vom Tag

 

di schwarzi chatz #38 ist online!

von faubern

Aus dem Inhalt:

Aus dem Inhalt:

• Tag der Entmächtigung
Über das Ritual den eigenen Willen den parteiischen Fahnenträger_innen zu überreichen.

• Bauarbeiterstreik in Genf
Auf der CEVA-Baustelle in Genf kämpfen Bauarbeiter_innen gegen den Baukonzern Vinci.

Glas Trösch baut 140 Stellen ab
Vier Produktionsstandorte sollen geschlossen werden.

Anarchie und Wahlrecht
Elisée Reclus über das allgemeine Wahlrecht und Anarchie.

• „Der Anfang eines Plans“
Der zweite Streich des unsichtbaren Komitees ist erschienen.