di schwarzi chatz #25 ist online!

von faubern

Aus dem Inhalt:

• Streik in SPAR-Filiale bei Dättwil

Vom 2. bis zum 13. Juni streikten elf Angestellte des Spar-Tankstellenshops in Baden-Dättwil. Ihre Forderungen sind klar: mehr Personal, bessere Arbeitsbedingungen und existenzsichernde Löhne.

• Ein deutliches Signal
Der Grossrat erhöht eigene Einkünfte, verweigert dem Kantonspersonal aber mehr Lohn

• Klagen gegen Schweiz
SGB und VPOD wenden sich an die ILO

• Linker Nationalismus
In der Abstimmungskampagne zur 1:12-Initiative wird die Linke schnell nationalistisch

• Rechtsextremismus in Frankreich
Zum Tod des Antifas Méric und ein Blick auf die rechtsextreme Szene in Frankreich

Was ist heute noch politisch?

Teil 1: Widerstand ohne Inhalt

Die Banlieu-Krawalle in Frankreich werden zu unrecht als apolitisch bezeichnet

Teil 2: Was ist also heute noch politisch?

Eine Einschätzung zum Tanz dich Frei III

di schwarzi chatz #24 ist online!

von faubern

Aus dem Inhalt:

Die Fabrik übernehmen!
Seit dem 12. Februar versuchen sich Arbeiter_innen in einer Fabrik in Thessaloniki an einer anderen Art von Krisenbewältigung: Selbstverwaltung.


• Mehr als ein Packerl Luft?
Vor ein paar Jahren noch unvorstellbar, wird im oberösterreichischen Pflegesektor über Streik diskutiert - und sogar gestreikt.

• Schüsse auf Saisonarbeiter
Bei einer Auseinandersetzung um nicht ausgezahlte Löhne wurden 26 Arbeiter_innen angeschossen.

Unfallserie bei den SBB
Im ersten Quartal dieses Jahres häuften sich Unfälle bei den SBB - wieso?

• Asylsuchende sollen DNA abgeben
Die Christdemokrat_innen rücken auf der Jagd nach Stimmen immer weiter an den rechten Rand.

• Drogenkonsumproblem
Drogen werden heutzutage nur im Kontext von Problemen angesprochen, es ginge aber auch anders.

di schwarzi chatz #23 ist online!

von faubern

Aus dem Inhalt:

Griechenland - Die kapitalistische Junta schreitet voran!
Die griechische Regierung wendet neue Strategien in der Neiderschlagung von Arbeitskämpfen an: Militarisierung und Verleumdung.


• Drei Monate Streik, ein Monat entlassen
Der Streik im Spital La Providence geht trotz Einschüchterungsversuchen weiter

• Das Boot ist schon wieder voll
Die Debatte um Eduard von Steiger und das gefährliche Geschichtsbild der SVP

Avignon lechzt nach Metropole
Eine Umgehungsstrasse und der Widerstand dagegen

• Anarchosyndikalismus im jüngeren Spanien
Die libertären Gewerkschaften während der Franco-Diktatur und danach

• Recht auf Stadt - Wohnen
Ist der Wohnraum der neu gebaut wird und bereits existiert überhaupt zeitgemäss?

di schwarzi chatz #22 ist online!

von faubern

Aus dem Inhalt:

Spanien: Aufstand in Schwierigkeiten
Sparprogramme um Sparprogramme, Proteste um Proteste: Die Nachrichten aus Spanien bieten ein diffuses Bild. Wo stehen die dortigen sozialen- und Arbeiter_innenbewegungen und welche Probleme stellen sich ihnen? Dieser Erfahrungsbericht soll einen Einblick in die aktuelle Lage vor Ort liefern.


• Wenn der Schnee von gestern zum Arbeitskampf wird
Schneeräumer in Russland kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen

Arbeitslosigkeit und Patriotismus
Entlassungswellen und SVP-Propaganda hinterlassen Spuren im Sorgenbarometer

„Hier bekomme ich wenigstens etwas Suppe“
Arbeitsmigrant_innen landen in der Schweiz oft in Obdachlosenheimen

• Das Spital „La Providence“ wird bestreikt
Belegschaft gegen Regierung und Genolier

• Weihnachtsgeschenke bis zum Umfallen
Wer bei Amazon arbeitet hat nichts zu lachen

„Das Batallion Lucetti ist libertär und sonst nichts...“
Anarchismus und Partisan_innen in Carrara

di schwarzi chatz #21 ist online!

von faubern

Aus dem Inhalt:

• Hälfte der Regionallinien in Gefahr?

• Lebensalltag - Berufsalltag - Instituionalisiert (Teil 3)

• Libertäre Bürgerpolizei

• Aspekte der Arbeitswelt

• Von der Schuld bezwungen

• Vom Irak nach Deutschland

di schwarzi chatz #20 ist online!

von faubern

Aus dem Inhalt:

• Lebensalltag - Berufsalltag - Institutionalisiert

• Griechenland nach der Wahl

• Doppelte Polizeigewalt in Südafrikas Minen.

• Tornos: 225 Stellen weg?

• 3 Artikel zu St. Imier

• Verschiedene Gewerkschaften?

• Basisdemokratisch zu sein recht nicht aus