SAUF VII: Klima - FAU-Bern - DE

SAUF VII: Klima

Jeden vierten Dienstag im Monat lädt die Basisgewerkschaft FAU Bern zu einem ungezwungenen Austausch, dem SAUF (Syndikalistisches Arbeiter*innen-Untergrunds-Forum) ein. Es soll eine Diskussionsplattform sein, welche ein Lernen von unten ermöglichen soll. Bei Bier, Eistee oder sonst was soll sich jeden Monat einem Thema gewidmet werden. Das SAUF ist keine Vortragsreihe, sondern ein ungezwungener Austausch untereinander. Komm doch mal vorbei, wir freuen uns.

 

Am 24. September nehmen wir uns das Thema Klima vor.

 

Hitzewellen, Überschwemmungen und Kälteeinbrüche nehmen zu, das Klima ändert sich rapide.

Es wird langsam klar: Uns läuft die Zeit davon, einen katastrophalen Klimawandel noch zu stoppen. Ohne Druck von unten >wird sich jedoch nichts ändern. Zu stark ist der Lobbyismus der Wirtschaft, welche immer noch Profit über das Wohl aller stellt. Schlussendlich bleibt der Klimawandel auch eine Klassenfrage.

Die Reinigungsbranche ist zerfressen von problematischen Arbeitsbedingungen. Oftmals arbeiten darin Migrant*innen, welche schamlos ausgebeutet werden. Bei der Hausreinigung arbeiten zudem oft Papierlose, welche sich nicht getrauen, gegen die Arbeitsbedingungen aufzubegehren. Wer ein Vertrag hat, hat diesen meist nur temporär und muss schauen wie sie*er mit dem miesen Lohn, Schicht-, Nacht- und Sonntagsarbeit umgeht.

 

Wie kann sich eine Basisgewerkschaft wie die FAU zu Klimawandel und der erstarkenden Bewegung dagegen positionieren? Wie gehen wir damit um, dass politsche Streiks in der Schweiz "illegal" sind?

 

Dies könnten einige der Fragen sein an diesem Stammtisch

wir freuen uns auf dich!

Zurück