27.8.19: SAUF VI zum Thema Reinigung

 

Jeden vierten Dienstag im Monat lädt die Basisgewerkschaft FAU Bern zu einem ungezwungenen Austausch, dem SAUF (Syndikalistisches Arbeiter*innen-Untergrunds-Forum) ein. Es soll eine Diskussionsplattform sein, welche ein Lernen von unten ermöglichen soll. Bei Bier, Eistee oder sonst was soll sich jeden Monat einem Thema gewidmet werden. Das SAUF ist keine Vortragsreihe, sondern ein ungezwungener Austausch untereinander. Komm doch mal vorbei, wir freuen uns.

 

Am 25. Juni nehmen wir uns das Thema Reinigung vor. Ab 19.30 Uhr im Sääli der Brasserie Lorraine, Bern

 

 

Die Reinigungsbranche ist zerfressen von problematischen Arbeitsbedingungen. Oftmals arbeiten darin Migrant*innen, welche schamlos ausgebeutet werden. Bei der Hausreinigung arbeiten zudem oft Papierlose, welche sich nicht getrauen, gegen die Arbeitsbedingungen aufzubegehren. Wer ein Vertrag hat, hat diesen meist nur temporär und muss schauen wie sie*er mit dem miesen Lohn, Schicht-, Nacht- und Sonntagsarbeit umgeht.

 

Wo liegen die Probleme in der Branche? Was sind die Erfahrungen? Wie sehen Arbeitskämpfe in dieser Branche aus?

 

Dies könnten einige der Fragen sein an diesem Stammtisch

wir freuen uns auf dich!

Unten findest du noch einen Artikel zu Putzstreiks und Arbeitsbedingungen in Frankreich und Spanien aus der kommenden Schwarzi Chatz!

Weiterlesen …

Türkische Invasion Rojavas abgewendet – vorerst

Schon lange droht der Türkische Staat unter Erdogan damit, in die freien Gebiete Nordsyriens einzumarschieren. Nachdem Mitte Juli die Gefahr nochmals stieg, hat sich die Lage vorerst entspannt. Aber für wie lange?

 

Weiterlesen …

Sudan: fragwürdiger "Friedensschluss"

Ein Teil der Opposition im Sudan, namentlich das Bündnis Forces of Freedom and Change, hat nun doch einen Kompromiss mit dem temporären Militärrat (temporary military council TMC) geschlossen. Der TMC hat seit dem Sturz des ehemaligen Diktators Omar Al-Bashir im April die Macht im Sudan übernommen. Dabei ist der TMC besonders in letzter Zeit nicht zimperlich mit den Protestierenden umgegangen. Letzte Woche wurden mehrere Demonstrant*innen, darunter auch vier Schüler*innen von den Militärs getötet.

 

Weiterlesen …

Amazon Prime Day - Primär Ausbeutung

 

Die Amazon Prime Days - eine zweitägige Rabattschlacht beim Online-Riesen - sind vorbei, somit auch eine der stressigsten Zeiten für Amazon-Mitarbeiter*innen. Als Antwort darauf sind in mehreren Ländern Arbeiter*innen in den Streik getreten.

 

Weiterlesen …

Repression gegen Klima-Aktivist*innen

Die Zürcher und Basler Justiz zeigte diese Woche eindrücklich, dass der Kampf gegen den Klimawandel bitte nur in den Parlamenten laufen solle. Alles andere wird mit äusserster Härte bestraft

 Eine Aktivist*in wird von der Basler Polizei abtransportiert.

 

Weiterlesen …